in 24 stunden: seattle-san diego-los angeles-las vegas

hallo mein schatz, hallo freunde,

aus gegebenem anlass: alles liebe zum valentinstag mein schatz. ich liebe dich ueber alles!!!!

zum valentinstag komm ich aber ansonsten noch. erst einmal die fortfuehrung der ereignisse. seattle war ja das letzte was ich geschrieben habe. und ich muss sagen, das es mir ja wirklich leid tut, das ich doch nicht oefter geschafft habe zu schreiben.

also ich war dann auch im boeing-werk. dort wo die ganzen verschiedenen flieger zusammengebastelt werden und auch flugfertig sind. also direkt von dort werden sie von den airlines abgeholt. fotos waren aber nicht erlaubt. nicht mal handys. schon krass. samstag bin ich mit meiner tante dann in die berge gefahren. leider waren die total in den wolken, so das man nicht soviel sehen konnte. leider.

abends hat mich dann meine tante dann zum flughafen gefahren. und da begann dann auch die odyssey. also abends ging es mit dem flieger von seattle nach san diego. dort bin ich eine halbe stunde vor geplanter ankunft angekommen. das hatte ich auch noch nicht. jedenfalls war es halb 12 nachts. es fuhr kein bus mehr in die stadt. so musste ich ein taxi zum greyhound-terminal nehmen. denn 01:45 ging mein bus nach los angeles. dort bin ich dann morgens um vier angekommen. dann bin ich noch “schnell” in ein hotel, um doch noch ein paar minuten zu schlafen. denn ich musste ja doch noch den mietwagen holen um dann ego vom flughafen zu holen. das hat auch echt gedauert. ich habe nur bummelbusse von la downtown bis zum flughafen gehabt. und dann hab ich auch noch nen “falschen” bus gehabt. der fuhr nicht weit genug. da bin ich dann ein paar meter zur naechsten haltestelle gelaufen. waehrend dessen hab ich glatt die 747 der lufthansa gesehen, in der ego sass.da dachte ich mir schon, ui, jetzt wirds eng. aber ich habs noch rechtzeitig geschafft. dann am flughafen angekommen bin ich insgesamt drei runden gefahren um ego einzusammeln. bei der zweiten runde hatte ich ihn gesehen, aber er mich nicht. in der dritten runde hat es dann aber funktioniert. wobei der schwierigkeitsgrad extrem hochgeschraubt wurde. denn ego hat zwischen meinen runden sein t-shirt gewechselt. von rot auf grau. man man man. jedenfalls ging es dann direkt nach las vegas. da sind wir dann quasi 24 stunden nach meinem start in seattle auch angekommen.

unser hotelzimmer ist schon sehr gut. wir sind hier im elara – hilton grand vacations club – unterkommen. abends sind wir dann auch nochmal direkt raus und haben uns ein wenig umgeschaut. aber das war es dann auch schon. am naechsten tag sind wir dann zum zion nationalpark gefahren. das war zwar nicht um die ecke, hat sich aber gelohnt. man muss schon sagen. landschaftlich gesehen ist es schon ein schoenes land. also sehen kann man mehr als genug. gestern sind wir dann zum hoover-staudamm gefahren. ein sehr imposantes bauwerk! danach haben wir uns das valley of fire angeschaut. wieder sehr schoen! heute sind wir dann zum grand canyon, mit dem hubschrauber. denn mit dem auto ists von las vegas doch noch ein ganz schoenes stueck zu fahren. und das haetten wir an einem tag hin und zurueck nicht geschafft. das war schon sehr beeindruckend. zum einen der hubschrauberflug und zum anderen der grand canyon. wir waren zwar nicht im nationalpark, aber das ende wo wir waren ist auch schon sehr ansehnlich.

das war es dann auch mit las vegas. denn nachher, morgen frueh unserer zeit hier, fliegen wir nach san francisco. dort kommen wir erstmal bei einer bekannten aus cottbus von mir unter.

das soll es erstmal an dieser stelle gewesen sein. es tut mir leid, das ich euch noch laenger habe warten lassen. das muss besser werden!

viele gruesse,

euer sven….

PS@sina: schatz, ich moechte immer fuer dich da sein. und nach meiner weltreise bin ich das auch vor ort. ich liebe dich ueber alles!!!!

PS bilder:
1. ohne worte
2. zion nationalpark
3. valley of fire
4. hoover damm
5. grand canyon
6. las vegas bei nacht
7. wasserspiele vor dem bellagio hotel

20130213-232920.jpg

20130213-233049.jpg

20130213-233143.jpg

20130213-233233.jpg

20130213-233330.jpg

20130213-234153.jpg

20130213-233750.jpg