san diego und seattle

hallo mein schatz, hallo freunde,

sina, ich liebe dich ueber alles!!!!

also ich wollte ja san diego unter die lupe nehmen. hab ich hiermit zu 99% getan. also die 99% sollen nicht heissen, das ich san diego zu 99% gesehen habe. bei weitem nicht. nur komm ich ja nochmal an san diego vorbei. und das nur fuer 2 stunden. denn mein flieger geht wieder nach san diego und 2 stunden nach geplanter ankunft geht mein greyhound-bus nach los angeles. das aber dann am samstag abend bzw sonntag morgen. zurueck zu san diego. ich hatte mein hostel im “gaslamp quarter”. es ist ein sehr gemuetliches viertel. die haeuser nicht zu hoch und sehr fein von aussen. also nicht piekfein, sondern einfach schoen. hmmm, warum schreib ich es nicht gleich so. egal. weiter. das hostel war nicht ganz so schoen wie in santa monica. aber dort war es auch schon sehr gut. muss man schon sagen. deswegen denke ich wiederum, dass das in san diego auch nicht das schlechteste sein wird, was mir auf meiner weltreise ueber den weg laufen wird. diesmal war es nur ein sechsmannzimmer wo wir maximal zu viert waren. aber kontakt hatte ich deswegen trotzdem zu keinem. eigentlich ueberhaupt nicht in san diego. aber ich war auch nur oder eigentlich nicht einmal 48h dort. ich habe mir ein wenig die innenstadt, downtown, angeschaut und den dort ausgemusterten flugzeugtraeger. danke mein schatz, das du mir den tip gegeben hast, dass der dort ist. šŸ˜‰ denn in new york haben wir es ja leider nicht geschafft, den dortigen naeher zu sehen. also es ist schon ein riesenteil. und dabei ist er schon so alt. und ich glaube auch, das die heutigen noch groesser sind.

also nach nicht einmal 48h san diego gings dann mit dem flieger nach seattle. habt ihr schon mal wlan in einem flugzeug gehabt. ist ja schon irgendwie genial. und es war schoen, auch wenn nur kurz, mit sina ein skype-video-telefonat zu fuehren. wirklich cool. aber nur kurz, denn so perfekt war die verbindung dann leider auch nicht. sie hat auch nicht gereicht, um mir einen tatort aus dem web anzuschauen. und offensichtlich hat mir mein arbeitgeber auch nicht erlaubt, das laenderspiel zu schauen. soll heissen, das man ueber die webseite m.daserste.de das spiel offensichtlich im ausland nicht anschauen konnte. grml. denn das war genau waehrend des fluges.

in seattle wurde ich dann auch vom flughafen von der cousine meines papas abgeholt. wisst ihr denn, was sie fuer mich ist? gross-cousine, gross-tante. ich weiss es nicht. sie ist liebenswerter weise auch so freundlich und laesst mich die zeit hier bei ihr wohnen. wirklich schoen hat sie es ja. mit blick auf seattle und den dazwischenliegenden “lake washington”. denn sie wohnt in kirkland. einem kleinen feinen oertchen etwas ausserhalb von seattle. aber es faehrt ein bus von downtown seattle bis fast vor die haustuer. bestens. denn diesen hab ich dann heute direkt mal benutzt. denn helga, so heisst meine verwandte, war heut vormittag so freundlich und hat mich zum museum of flights gefahren und ist dann weitergeduest. witzig, passt ja. šŸ˜‰ dort habe ich dann erstmal 3-4 stunden zugebracht. das war schon interessant. leicht boeing lastig aber gut. ist ja auch der hauptsitz von boeing. wobei seattle der hauptsitz bzw ursprung von so einigem ist. microsoft zum beispiel. also man hoert ja immer nur redmond in verbindung mit microsoft. aber das ist ein oertchen hier bei seattle. wusste ich auch nicht. kleine quizfrage, welche unternehmen, auf die man heute gerne zurueckgreift haben denn noch ihren sitz bzw ursprung in seattle? antworten bitte per email es interessiert mich einfach wer mitliest. zurueck zum thema. morgen fahren wir dann auch noch mal ins boeing werk und werden uns mal anschauen, wie sie dort flugzeuge zusammenschrauben. wird sicherlich auch sehr interessant.

so, ich hoffe mal, das ich euch nicht zu sehr gelangweilt habe. wobei ich schon kritik einheimsen durfte, dass ich zu faul zum schreiben bin. ok. ich versuche haeufiger zu schreiben. šŸ˜‰

euer sven….

PS@sina: ich liebe dich so sehr mein schatz! es ist so schoen mit dir zu telefonieren und dich zu sehen.

PS bilder:
1. gaslamp quarter in san diego
2. uss midway. 1992 ausgedienter flugzeugtraeger
3. abfahrt mit dem greyhound in los angeles
4. museum of flight in seattle

20130207-224059.jpg

20130207-224250.jpg

20130207-224452.jpg

20130207-224623.jpg

One thought on “san diego und seattle

Comments are closed.